Banner
 

Carsharing

Das Carsharing hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Baustein nachhaltiger Mobilität entwickelt. Diesen Trend will die Stadt Bad Vilbel unterstützen - mit Sonderparkplätzen und kostenfreiem Parken. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern wird das Angebot kontinuierlich erweitert.
 
Der Begriff Carsharing setzt sich aus den englischen Wörtern "car" und "share" zusammen - was so viel wie "Auto teilen" bedeutet. Beim Carsharing nutzen also mehrere Personen gemeinsam ein Fahrzeug. Carsharing-Fahrzeuge sind damit kostengünstig und flexibel. Zudem kann Carsharing auch ein Beitrag zum Umweltschutz sein.
 

Ford Carsharing

Die Buchung von Ford Carsharing-Fahrzeugen erfolgt über die Buchungsplattform www.ford-carsharing.de im Internet oder über die Ford Carsharing-App fürs Smartphone. Hierfür benötigen Sie die Ford Carsharing-Kundenkarte. Diese erhalten Sie im Rahmen der einmaligen Anmeldung im Autohaus Ford Jörg, Zeppelinstraße 21, 61118 Bad Vilbel.
 
Die Kundenkarte bringt den Vorteil mit sich, direkt flächendeckend auf ein engmaschiges Netz von Carsharing-Fahrzeugen in ganz Deutschland zugreifen zu können. Zudem ermöglicht sie den Zugriff auf die Fahrzeuge anderer Ford Partner, aber auch auf das Angebot von Flinkster der Deutschen Bahn.
 
Hier können Sie sich über die Tarife informieren.

Standorte in Bad Vilbel:
  • Parkhaus Niddaplatz, Niddaplatz 1, 61118 Bad Vilbel (Ford Fiesta)
  • Parkplatz Dieselstraße/Kasseler Straße, Dieselstraße 1, 61118 Bad Vilbel (Ford Mondeo)
  • Heilsberg, Altvaterweg 12 A, 61118 Bad Vilbel (Ford Fiesta)
  • Bad Vilbel, Südbahnhof  (Berkersheimer Weg) (Ford Fiesta)
  • Dortelweil, Rückseite Kultur- und Sportforum (Willy-Brandt-Straße) (Ford Fiesta)
  • Dortelweil, Bahnhofstraße Höhe Bahnhof (Ford Fiesta)
 
Alle weiteren Informationen finden Sie hier.
 

stadtmobil

Mit Ihrer einmaligen Anmeldung bei stadtmobil haben Sie alle Formalitäten erledigt und erhalten Ihre Zugangskarte. Schon kann's losgehen. Sie buchen Ihr Fahrzeug einfach per Smartphone, online oder telefonisch. Rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche. Wenige Augenblicke vor Fahrtantritt oder mehrere Monate im Voraus. Mit der Zugangskarte erhalten Sie jederzeit Zugriff auf Ihr Fahrzeug. Bei Bedarf tanken Sie bargeldlos auf Kosten von stadtmobil. Am Ende der Fahrt bringen Sie den Wagen einfach an die stadtmobil-Station zurück ‒ ohne lästige Parkplatzsuche.
Bezahlt werden nur die gefahrenen Kilometer und die Dauer der Fahrzeugnutzung. Kraftstoffkosten sind in den Kilometerpreisen bereits enthalten.
 
Hier können Sie sich über die Tarife informieren. 
 
Standorte in Bad Vilbel:
  • Frankfurter Straße im Straßenverlauf zwischen Kreisverkehr Heilsberg und Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts (Toyota Aygo)
  • Park+Ride-Parkplatz, Haltepunkt Bad Vilbel Süd; Berkersheimer Weg (Toyota Yaris)
 
Alle weiteren Informationen finden Sie hier.