Banner
 

Hinweis

Gemäß Hauptsatzung der Stadt Bad Vilbel ist das offizielle Bekanntmachungsorgan der Bad Vilbeler Anzeiger. Die hier abgedruckten Bekanntmachungen dienen lediglich informativen Zwecken.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Gremiensitzungen

Alle relevanten Unterlagen und öffentliche Bekanntmachungen zu den jeweiligen Gremiensitzungen erhalten Sie hier.

Öffentliche Bekanntmachungen

Grill- und offenes Feuerverbot in Grünanlagen

Bad Vilbel Logo

Aufgrund der andauernden Hitzewelle und der damit verbundenen Trockenheit besteht eine erhebliche und akute Brandgefahr. Für die Grünanlagen im Stadtgebiet Bad Vilbel wird daher gemäß § 5 (Benutzungssperre) der Grünanlagensatzung vom 21.06.2005 nebst ihrer 1. Änderungssatzung in der Fassung der Bekanntmachung vom 29.10.2015 bis auf Widerruf die Nutzung eingeschränkt. Hierzu wird vom Magistrat der Stadt Bad Vilbel folgende Allgemeinverfügung erlassen:


1. In allen Grünanlagen gemäß § 1 der Grünanlagensatzung ist das Grillen und offenes Feuer verboten. Offenes Feuer umfasst auch das Entzünden von Grills jedweder Art, das Entzünden von Kerzen, das Entzünden von Kohlen für z. B. Wasserpfeifen u. ä. sowie alle Handlungen, die geeignet sind Brände auszulösen. Hierzu gehört z. B. auch das Wegwerfen von glühenden Zigarettenstummeln, Entsorgen von Asche, Tabakresten etc.
 
2. Die sofortige Vollziehung der Ziffer 1 wird gemäß § 80 Abs. 2 Nr. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) angeordnet. Widerspruch und Anfechtungsklage haben keine aufschiebende Wirkung.
 
3. Nichtbeachtung des in Ziffer 1 verfügten Verbotes kann mit Bußgeld gemäß § 7 der Grünanlagensatzung geahndet werden.
 
4. Diese Allgemeinverfügung tritt am Tage nach ihrer Verkündigung im amtlichen Bekanntmachungsblatt der Stadt Bad Vilbel in Kraft.
 
 
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Allgemeinverfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch beim Magistrat der Stadt Bad Vilbel, Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Am Sonnenplatz 1, 61118 Bad Vilbel eingelegt werden.
 
 
Bad Vilbel, den 01. Juli 2019
 
 
gez.:
Sebastian Wysocki
Erster Stadtrat

Veröffentlicht:04.07.2019