Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Fahrradboxen am Nordbahnhof fertiggestellt

Boxen ab Montag, 13. Februar anzumieten

Die ersten Fahrradabstellanlagen und Fahrradboxen, die im Rahmen einer interkommunalen Kooperation gefördert wurden, sind nun fertiggestellt. Ab sofort können Fahrradfahrer, die am Nordbahnhof auf den ÖPNV umsteigen, ihre Fahrräder an neuen überdachten Abstellplätzen festmachen. Hinzu kommen die ersten abschließbaren Fahrradboxen auf dem Bad Vilbeler Stadtgebiet.

„Damit wird eine wichtige Maßnahme zur Förderung des Radverkehrs in der Quellenstadt umgesetzt. Denn gerade für Pendler stellt die Kombination aus Zug- und Radfahren eine lohnende Alternative dar“, erklärt hierzu der Erste Stadtrat und Verkehrsdezernent, Sebastian Wysocki.
 
Auf der Westseite des Nordbahnhofs, also der Quellenparkseite, stehen ab sofort 72 Plätze in einer überdachten Fahrradabstellanlage sowie fünf Fahrradboxen zur Verfügung. Die Fahrradboxen werden vermietet und sind dann exklusiv für den jeweiligen Mieter nutzbar. „Wer sein Fahrrad gern geschützt vor Wind und Wetter am Bahnhof abstellen möchte, kann eine der Boxen mieten. Die Mietpreise orientieren sich an den gängigen Richtlinien zur Gemeindeverkehrsfinanzierung und der Förderung von Infrastrukturmaßnahmen“, so Wysocki. Die Fahrradboxen sind abschließbare Mini-Garagen, die Fahrräder und Zubehör vor Beschädigungen, Diebstahl und Witterung – vor allem über Nacht und für mehrere Tage – schützen.
 
Die Boxen sind befristet pro Monat oder für maximal ein Jahr anzumieten. Pro Monat betragen die Mietkosten zehn Euro, für ein Jahr beläuft sich die Miethöhe auf 100 Euro. Zudem fällt eine Kaution für den Schlüssel in Höhe von 100 Euro an. „Diese Mietpreise sind angemessen und auch im Sinne einer Förderung der Nahmobilität“, erläutert Wysocki.
 
Die Fertigstellung der weiteren Standorte der geplanten überdachten Fahrradabstellanlagen soll in den kommenden Monaten erfolgen. „Sowohl am Südbahnhof als auch in Gronau werden wir in den nächsten Monaten weitere Abstellanlagen errichten. Gerade am Südbahnhof weisen wir hierfür Stellen aus, die den viergleisigen Ausbau der S-Bahnlinie und die damit verbundenen Vorbereitungen nicht behindern“, schildert Wysocki die weiteren Planungen.
 
Wer Interesse an der Miete einer der Fahrradboxen am Nordbahnhof hat, der kann sich ab Montag, dem 13. Februar im Büro des Ersten Stadtrats melden. Mietanfragen nimmt die Verwaltungsmitarbeiterin, Tina Teschke, entgegen. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 06101-602341 oder unter Tina.Teschke@bad-vilbel.de. Es wird darauf hingewiesen, dass bei mehr Interessenten als verfügbaren Fahrradboxen die Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldung erfolgt.

Bildunterschrift: Der Erste Stadtrat, Sebastian Wysocki, und Peter Büttner vom Fachdienst Tiefbau/Abwasser inspizieren die neuen Fahrradboxen am Nordbahnhof.

Veröffentlicht:09.02.2017