Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Kanal in der Straße „An den Banggärten“ wird erneuert

Größerer Kanal für mehr Kapazität

Die Straße „An den Banggärten“ in Massenheim liegt unmittelbar am Erlenbach. Bei den letzten Starkregenereignissen in diesem Sommer stand die Straße teilweise unter Wasser. Die Kanalleitungen konnten die großen Massen nicht mehr aufnehmen. Dem soll schon bald Abhilfe geleistet werden.

Der Erste Stadtrat, Sebastian Wysocki, und die Ortsvorsteherin von Massenheim, Irene Utter, ließen sich vom Fachdienstleiter Tiefbau/Abwasser, Matthias Bremer, die Pläne für die Kanalerneuerung in der Straße vorstellen. „Schon 2013 haben wir in einem ersten Bauabschnitt die Leistungsfähigkeit des Kanals in diesem Bereich erhöht. Der nun folgende zweite Bauabschnitt wird die Kapazität des Kanals weiter verbessern“, erklärte der Erste Stadtrat, Sebastian Wysocki.
 
Die Massenheimer Ortsvorsteherin, Irene Utter, wurde von Anwohnern auf die Situation während und nach den Starkregenereignissen aufmerksam gemacht und hatte um einen Ortstermin gebeten. Bei diesem Termin konnte sie Sebastian Wysocki und Matthias Bremer auch Bilder der überschwemmten Straße zeigen. „Der jetzige Kanal ist nicht mehr ausreichend. Es ist klar, dass wir in diesem Gebiet um eine Erneuerung des Kanals nicht umherkommen. Deshalb haben wir seinerzeit mit dem ersten Bauabschnitt begonnen. Zeitnah werden wir größeren Kanal als so genanntes Kastenprofil einsetzen“, skizzierte Bremer die bevorstehenden Arbeiten. Der neue Kanal soll dann die Kapazitäten deutlich verbessern und das Wasser so effektiver abführen. „Diese Vergrößerung stellt eine Verbesserung des Normalfalls dar, auch bei Starkregenereignissen wird der neue Kanal besser funktionieren, als der jetzige. Eine Garantie gegen Überschwemmungen kann jedoch kein Kanal bieten, denn Starkregenereignisse sind immer Sonderfälle“, so Bremer.
 
Für den Ersten Stadtrat, Sebastian Wysocki, und die Ortsvorsteherin von Massenheim, Irene Utter, war dieser Termin auch Anlass, sich das gesamte Kanalnetz in diesem Gebiet zeigen und erklären zu lassen.


Bildunterschrift: Fachdienstleiter Tiefbau/Abwasser Matthias Bremer (links) erklärt Irene Utter (Ortsvorsteherin Massenheim) und Erstem Stadtrat Sebastian Wysocki die Baumaßnahmen „An den Banggärten“.

Veröffentlicht:07.09.2016