Banner
 

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Erneuerung zweier Teilbereiche der L 3008 bei Bad Vilbel

Ausführung in den hessischen Sommerferien

umleitung_l_3008_bad_vilbel_ba_1_und_ba_2.png

Im Bereich Bad Vilbel müssen zwei kurze Teilbereiche der L 3008 saniert werden. Zum einen handelt es sich um den Kreuzungsbereich zum landwirtschaftlichen Betrieb "Dottenfelder Hof" östlich von Bad Vilbel und zum anderen bei Massenheim um den Kreuzungsbereich "Am Stock". Da mit der baulichen Umsetzung jeweils eine Vollsperrung notwendig wird, wurde für die Terminierung der beiden Maßnahmen bewusst die Zeit der hessischen Sommerferien berücksichtigt.

Denn während der Ferien ist erfahrungsgemäß meist mit einem wesentlich niedrigeren Verkehrsaufkommen zu rechnen.
Zusätzlich werden bei der Planung und Vorbereitung von Baumaßnahmen größere Veranstaltungen in der Region, wie z.B. der alljährliche "Bad Vilbeler Markt" berücksichtigt. Das bedeutet, dass bei der anstehenden Baumaßnahme mit der Durchführung im zweiten Bauabschnitt begonnen wird. Damit kann die Fertigstellung des Bauabschnitts noch vor dem "Bad Vilbeler Markt" gewährleistet werden und auch die Zufahrt für die Besucherinnen und Besucher ist so ohne nennenswerte Einschränkungen möglich.

Die einzelnen Abschnitte gliedern sich wie folgt:

Bauabschnitt 1:
L 3008 zwischen Nieder-Erlenbach und der B 3 im Einmündungsbereich "Am Stock" mit einer Baulänge von ca. 200 m Baubeginn voraussichtlich Mitte/Ende der KW 30 - Bauende voraussichtlich Mitte August Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab Nieder-Erlenbach über die L 3205 zur B 3.

Bauabschnitt 2:
L 3008 zwischen "Festplatzstraße" und der Einmündung nach Gronau im Einmündungsbereich zum "Dottenfelder Hof" mit einer Baulänge von ca. 200 m Baubeginn Montag, den 15.07.2024  - Bauende voraussichtlich Mitte/Ende der KW 30 Der überörtliche Verkehr wird von Niederdorfelden auf der L 3205 über Rendel, Klein- und Groß-Karben zur B 3 umgeleitet und analog in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Die Anliegenden des "Dottenfelder Hof" können über einen nahegelegenen Wirtschaftsweg zum landwirtschaftlichen Betrieb zufahren.

In beiden Bauabschnitten wird für den Radverkehr ebenfalls eine nahegelegene alternative Umfahrung ausgewiesen.
Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmenden um Beachtung der geänderten Verkehrsführung mit Beginn der Sommerferien.

Veröffentlicht:10.07.2024