Banner
 

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Sperrmüll in Bad Vilbel

Der Direkte Draht vom 24.11.2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das alte Schränkchen aus dem ehemaligen Kinderzimmer, ein nicht mehr benötigter Teppich, alter Hausstand oder auch einmal der eine oder andere Krimskrams aus dem Keller oder vom Dachboden, all das sind Dinge, die man auf den Sperrmüll gibt. In Bad Vilbel funktioniert dies einfach und doch gibt es immer wieder Probleme.

Ein Anrufbei den Stadtwerken und man bestellt die Abholung des Sperrmülls. Für aktuell 12,80 € Anfahrtspauschale inklusive zwei Lademinuten wird dann zum ausgemachten Termin der Sperrmüll zuhause abgeholt. Weitere Lademinuten, die bei der Geschwindigkeit unserer Mülllader und einer überschaubaren Müllmenge nur selten fällig werden, werden mit 3,20 € abgerechnet. Das ist für die Bürgerinnen und Bürger ziemlich gemütlich und für die Stadtwerke ein Teil der angebotenen Dienstleistungen. Wer möchte, kann auch selbst anpacken und fährt zu den Öffnungszeiten zum städtischen Wertstoffhof. Dort wird der angelieferte Sperrmüll in Augenschein genommen und für einen festgelegten ebenfalls überschaubaren Betrag kann man diesen dann in die jeweiligen Container geben.
 
Das klingt alles wirklich einfach und das ist es tatsächlich auch. Dennoch gibt es regelmäßig Menschen, die ihren Sperrmüll in der Umgebung entsorgen. Meist geschieht dies im Schutze der Dunkelheit und teils wird massenweise Sperrmüll arglos abgestellt. Dass dies einer sauberen und sicheren Umgebung nicht zuträglich ist, versteht sich von allein.
 
Es versteht sich auch, dass dies ganz und gar illegal ist und mit teils sehr hohen Strafen versehen wird, wenn man dabei erwischt wird.
 
Wir können daher nur einmal mehr an alle Bad Vilbelerinnen und Bad Vilbeler appellieren: Nutzen Sie die Angebote der Sperrmüllabholung oder unseres Wertstoffhofs. Informieren Sie sich auf unserer Homepage oder in den verteilten Publikationen wie dem Bad Vilbeler Abfall ABC, den Neubürgerbroschüren oder auch dem allseits bekannten und beliebten Kalender des Stadtmarketings oder fragen Sie gern direkt in der Stadtverwaltung nach.
 
Unsere Umgebung ist zu schön und zu wichtig, als dass sie mit Sperrmüll verschandelt werden muss. Steuergelder sind zu wichtig und besser eingesetzt, als mit ihnen arglos abgestellten Sperrmüll zu entsorgen. Sorgen wir also alle gemeinsam dafür, dass künftig alle Bürgerinnen und Bürger wissen, wie man Sperrmüll entsorgen kann und wo man sich melden kann, falls es Fragen gibt.
 
In diesem Sinne grüßt Sie herzlich
Ihr Magistrat der Stadt Bad Vilbel

Veröffentlicht:24.11.2022