Banner
 

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Angaben Grundsteuerreform

Der Direkte Draht vom 04.08.2022

Bad Vilbel Logo

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer müssen in diesem Jahr die Angaben zu ihren Grundstücken erneuern und abgeben, damit auf dieser Grundlage die neue Bemessung der entsprechenden Grundsteuer erfolgen kann. Die Grundsteuerreform ist ein landesweites Projekt und wird daher auch zentral aus Wiesbaden geleitet.

Für dieAbgabe der Erklärung zum Grundsteuermessbetrag gilt auch in Hessen die gesetzliche Pflicht zur digitalen Abgabe. Die elektronische Abgabe erleichtert das Ausfüllen der Steuerklärung und beugt Übertragungsfehlern vor. Für die elektronische Abgabe steht beispielsweise das Portal ELSTER zu Verfügung. Hierzu ist eine einmalige Registrierung im Internet auf www.elster.de nötig, falls noch kein Zugang besteht. ELSTER steht für "ELektronische STeuerERklärung" und ist ein kostenloser und sicherer Service der Steuerverwaltungen in Deutschland.
 
Doch es gibt auch Ausnahmen. Wer glaubhaft versichern kann, dass eine digitale Abgabe nicht möglich oder zumutbar ist, kann die Erklärung auch in Papierform abgeben. Der Antrag dazu kann auch telefonisch beim zuständigen Finanzamt gestellt werden. Wem die Abgabe in Papierform gestattet ist, bekommt seit dem 1. Juli – ohne weiteres Zutun – die Vordrucke mit einer Ausfüllhilfe nach Hause geschickt.
 
Doch egal ob digital oder in Papierform, es gibt Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Angabe aller Daten schwertun oder Probleme bei der Registrierung haben. Hierfür hat die hessische Steuerverwaltung Abhilfe in Form einer Telefonhotline geschaffen.
 
Die Servicehotline der Hessischen Steuerverwaltung hilft bei Fragen rund um die elektronische Steuererklärung gerne weiter. Unter 0800 522 533 5 (Montag bis Freitag) erhalten alle Bürgerinnen und Bürger beispielsweise beim Registrierungsprozess für die elektronische Erklärungsabgabe Hilfe. Der Anruf ist kostenlos.
 
Nach dem im Hessischen Landtag beschlossenen Gesetz müssen Sie auch einige Informationen zu Ihrem Grundstück, wie beispielsweise Größe und Wohnfläche, ermitteln und erklären. Ferner wird auf den bei den Amtsgerichten geführten Grundbuchauszug verwiesen.
Bei Fragen zum Grundbuchblatt hilft die Grundbuchabteilung des für Bad Vilbel zuständigen Amtsgerichts Frankfurt am Main.
 
 
In diesem Sinne grüßt Sie herzlich
Ihr Magistrat der Stadt Bad Vilbel

Veröffentlicht:04.08.2022