Banner
 

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

„Zukunft Innenstadt“

Land Hessen fördert Bad Vilbel mit 250.000 Euro

Für besonders innovative und nachhaltige Ideen und Maßnahmen zur Belebung der Stadtzentren und Ortskerne konnten hessische Kommunen bis zu 250.000 Euro für ein Innenstadtbudget beantragen: Das Hessische Wirtschaftsministerium hatte im Mai das Programm „Zukunft Innenstadt“ ins Leben gerufen, bis 2023 stehen 40 Millionen Euro Fördermittel bereit. Gestern gab Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir die 110 hessischen Städte und Gemeinden bekannt, unter denen die ersten 27 Millionen Euro aufgeteilt werden.

Bad VilbelsBemühungen werden mit 249.750 Euro ausgezeichnet.
„In Bad Vilbel stehen Kultur und Kreativität, Bürgerbeteiligung und mutiges Umsetzen starker Ideen auf der Agenda. Dass unser Förderantrag mit dieser großen Summe ausgezeichnet wurde, ist für uns Ansporn, unsere lebens- und liebenswerte Stadt, unsere Innenstadt weiter zu beleben“, freut sich Sebastian Wysocki von der Stadt Bad Vilbel. Welche Ideen, Vorstellungen und Maßnahmen, die in dem Antrag vorgestellt worden sind, in welcher Zeitachse angegangen und realisiert werden, ist nun zu besprechen: Neben der Intensivierung von Dialogprozessen mit den Bürgerinnen und Bürgern, Handel, Gastronomie, Gewerbe und Politik, einer neuen, zentralen Internetseite, einem Innenstadtleitbild sowie der Etablierung neuer Veranstaltungs- und Ladenkonzepte gilt es nun, die Pläne zu konkretisieren.
 
Teil des Antrages war auch das coronagerechte Veranstaltungsformat „Quellensommer“: Statt des fünftägigen „Quellenfestes“ bieten unter Stadt Bad Vilbel und Verein Stadtmarketing mit Gewerbering und Gastrovereinigung sowie der Unterstützung zahlreicher Unternehmen wie Hassia seit Juli und bis 3. Oktober immer wieder in der Innenstadt kleinere Veranstaltungen an: Eine Bühne an der Nidda im Herzen Bad Vilbels mit Konzerten und Kleinkunst, Straßentheater auf allen Plätzen, Spiel- und Sportangebote im Kurpark und Stadtführungen zu verschieden Themen. Dies kommt bei den Bad Vilbelern gut an. Und in Wiesbaden.

Veröffentlicht:09.09.2021