Banner
 

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Musikboards für die Rasselbandenkinder

Eltern der „Wackelzähne“ spenden Kita Rasselbande zwei Musikboards

Es ist nicht nur für die Kinder ein neuer Anfang, dem ja immer auch ein Zauber innewohnt, sondern auch für deren Eltern ein abermals neuer Lebensabschnitt, wenn die Kitazeit endet und die Schulzeit bevorsteht. Um sich für die schöne Zeit in der Kita zu bedanken, haben Eltern der baldigen Neuschülerinnen und Schüler, in der Kita Rasselbande auch „Wackelzähne“ genannt, zwei Musikboards für das Außengelände der Kita geschenkt.


„Dieses Geschenk freut und rührt uns sehr. Die Eltern der baldigenSchulkinder wollten unserer Kita etwas Bleibendes hinterlassen, um sich zum einen zu bedanken für die schöne Zeit und zum anderen, um die Kinder hier ein stückweit in Erinnerung zu behalten“, freut sich Kitaleiterin Jutta Weiß über das Geschenk.
 
Eltern und Kinder haben die Musikboards selbst gebastelt und nun vor den Sommerferien der Kita übergeben. Künftig können die Kids der Kita Rasselbande auf dem Außengelände mit den beiden Musikboards spielen und dabei kindgerecht und spielerisch Instrumente entdecken und eigene Musik kreieren. „Die Boards werden bei unseren Kindern sicher super ankommen und ergänzen unser Außengelände wirklich toll. Auch, wenn man Kinder immer auch ungern weiterziehen lässt, gehört es bei der Arbeit in einer Kita eben dazu, bekommt man dann aber ein solches Abschiedsgeschenk, macht es den Abschied etwas leichter“, so Jutta Weiß abschließend.
 

Bildunterschrift: Eltern und Kinder haben als Dank zum Abschied von der Kita Rasselbande Musikboards gebastelt, die künftig im Außengelände der Kita zum Einsatz kommen werden.

Veröffentlicht:21.07.2021