Banner
 

Wichtige Information

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadt Bad Vilbel veröffentlicht. Diese stehen unter Nennung der Quelle „Stadt Bad Vilbel“ für eine Veröffentlichung zur freien Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Nach 20 Sommern ist Schluss bei der Stadt

Lutz Buchner verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand

Er ist eines der Gesichter des Bad Vilbeler Schwimmbades: Lutz Buchner. Nach nunmehr 20 Sommern und einigen Wintern wurde der Schwimmmeister nun von Bürger-meister Dr. Thomas Stöhr in den Ruhestand verabschiedet. Ganz loslassen, möchte Lutz Buchner aber noch nicht, auf den Zugewinn an Freizeit und Flexibilität freuen er und seine Frau sich aber schon sehr.

Noch in derehemaligen DDR machte Lutz Buchner als Armeezugehöriger eine Schwimmmeisterausbildung. Sicher hätte er zu diesem Zeitpunkt nicht gedacht, dass er seinen Ruhestand einmal in Hessen, genauer in Bad Vilbel, antreten wird. Aber seine Wege haben ihn in die Quellen- und Festspielstadt geführt. Über Büdingen kam er im Jahr 2002 in die Bad Vilbeler Bäder und blieb. „Lutz Buchner war oder ist das, was man einen Gewinn für eine Stadtverwaltung und für eine Stadt nennen kann. Er hat von Anfang an einen Stein im Brett der Badegäste gehabt und war im Grunde nach nur kurzer Zeit nicht mehr wegzudenken. Mit ihm verabschieden wir einen verdienten Mitarbeiter und einen Mann, der bei allen Badegästen sehr beliebt war“, richtete Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr bei der offiziellen Verabschiedung die Worte an Lutz Buchner.
 
Buchner musste nach der Wende seine Schwimmmeisterprüfung erneuern, denn der Schein aus der ehemaligen DDR wurde nach der Wiedervereinigung nicht anerkannt. Dies hinderte ihn aber nicht daran, in diesem Beruf eine steile Karriere hinzulegen. Nachdem 1995 in Büdingen als Schwimmmeister anheuerte, kam er zunächst ein paar Jahre später als „Leihkraft“ ins Bad Vilbeler Hallenbad. Sein Kollege, Jörg Lau, erkannte sofort, dass man ihn nicht mehr gehen lassen darf. „Schon nach wenigen Wochen empfahl uns Jörg Lau damals, Lutz Buchner fest ins Team der Bad Vilbeler Schwimmbäder aufzunehmen. Dieser Empfehlung sind wir gefolgt und es war die absolut richtige Entscheidung“, erinnert sich Stöhr und benennt Lau und Buchner als kongeniales Team, das die Schwimmbäder in Bad Vilbel geprägt habe.
 
„Bei mir haben viele Bad Vilbeler Kinder das Schwimmen gelernt. Nach einigen Jahren kamen dann sogar ehemalige Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren eigenen Kindern, denen ich dann das Schwimmen beigebracht habe. Das sind dann schon sehr schöne Momente. Ich kann also sagen, ich habe ganzen Familien das Schwimmen beigebracht“, freut sich Lutz Buchner über diese Erinnerungen.
 
Nun also verabschiedet er sich in den Ruhestand. So ganz loslassen, möchte er aber noch nicht. Er wird auf Aushilfsbasis stundenweise weiterhin im Freibad eingesetzt. „Vor allem für technische Belange werde ich dann immer wieder kommen, denn viele Handgriffe und Zusammenhänge sind ziemlich komplex. Da ist es gut, wenn die jemand unternimmt, der alles kennt und dann das auch weitergeben kann“, so Buchner. Gleichzeitig aber freut er sich auch auf mehr Freizeit und vor allem Flexibilität. Diese will er gemeinsam mit seiner Frau nutzen, um zu reisen oder auch einmal spontan ein Wochenendausflug zu unternehmen. „Durch die Schichtdienste im Schwimmbad hatten wir wenig Planungssicherheit, die Sommer waren ohnehin für uns keine Reisemöglichkeit. All das ändert sich nun und darauf freuen wir uns beide sehr“, blickt Buchner auf seinen Ruhestand voraus.
 
Bürgermeister Stöhr, Buchners Kollege Lau und die Haupt- und Personalverwaltungsleiterin, Petra Steinhuber-Honus, verabschieden Buchner mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Den Ruhestand hat sich Lutz Buchner redlich verdient, aber gute Mitarbeiter gibt man selten gern ab. Daher freuen wir uns, dass uns Lutz Buchner auch in Zukunft von Zeit zu Zeit mit Rat und vor allem Tat zur Verfügung steht, wünschen ihm aber gleichzeitig alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt“, so Stöhr abschließend.
 

Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr verabschiedet Lutz Buchner in den Ruhestand und bedankt sich auch bei dessen Frau für die vergangenen Jahre.

Veröffentlicht:19.07.2021