Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Neue Gefährten für die städtischen Grünpfleger

Zwei neue Fahrzeuge für den Fachdienst Abfallwirtschaft und Grünflächenpflege

In einer wachsenden Stadt wachsen auch die Aufgaben für die Verwaltung. Dies zieht Neuanschaffungen nach sich, die nun im Fachdienst Abfallwirtschaft und Grünflächenpflege getätigt wurden. Ein neues Gießfahrzeug für die Bewässerung städtischer Bäume und Grünflächen erweitert nun den Fuhrpark des Fachdiensts. Hinzu kommt eine Ersatzbeschaffung eines Hochdachtransporters für ein altes Fahrzeug.

Rund 200.000 Eurohaben beide Fahrzeuge gekostet, die flexibel einsetzbar sind und aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht nur für die Grünflächenpflege genutzt werden können. „Wir setzen seit jeher auf Flexibilität unserer Ausstattung. So können wir beispielsweise mit einem Fahrzeug mehrere Funktionen bedienen und sparen dadurch letztendlich Geld. Neuanschaffungen sind für eine gute und zeitgemäße Arbeit unabdingbar und deshalb freuen wir uns, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachdiensts diese zur Verfügung stellen zu können“, erklärt hierzu Grünflächendezernent, Klaus Minkel. Der Hochdachtransporter löst hierbei ein 18 Jahre altes Fahrzeug ab, das Gießfahrzeug ergänzt den Fuhrpark und kann nun neben dem seit 15 Jahren im Einsatz befindlichen Gießfahrzeug genutzt werden. „Durch gute Pflege und regelmäßige Wartung schaffen es unsere Mitarbeiter, die Fahrzeuge lange Jahre zu nutzen. Dies ist ein Verdienst der Kolleginnen und Kollegen. Da insbesondere die städtischen Grünflächen sowie der öffentliche Baumbestand stark anwachsen, ist es aber auch notwendig, den Fuhrpark zu ergänzen“, führt Minkel weiter aus.
 
Der Fachdienstleiter Abfallwirtschaft und Grünflächenpflege, Sören Bußmann, erläutert die technischen Details der neuen Fahrzeuge. „Der Hochdachtransporter wird hauptsächlich für den Einkauf im Großhandel sowie dem Transport von Pflanzen aus dem städtischen Gewächshaus ins Stadtgebiet eingesetzt. Das Gießfahrzeug wird insbesondere in den Sommermonaten helfen, die Grünflächen in der Stadt besser bewirtschaften zu können. Da das Chassis ein Geräteträger ist kann der Gießaufbau mit wenigen Handgriffen abgebaut werden und das Fahrzeug beispielsweise auch für den Winterdienst oder zu Transportzwecken genutzt werden“, beschreibt Bußmann die Multifunktionalität der Fahrzeuge.
 

Bildunterschrift: Das neue Gießfahrzeug, hier im Einsatz, und der neue Hochdachtransporter ergänzen den Fuhrpark des Betriebshofs.

Veröffentlicht:14.08.2020