Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Sein Lebenslauf ist ein Verwaltungs A bis Z

Kämmereileiter Pedro Albert für 40 Jahre im Dienst der Stadt Bad Vilbel geehrt

Als Pedro Albert seine Ausbildung in der Stadtverwaltung der Stadt Bad Vilbel begann, hieß der Bürgermeister Erich Glück, Bad Vilbel hatte knapp 20.000 Einwohner und die Stadtteile Massenheim, Dortelweil und Gronau gehörten gerade einmal sieben Jahre zu Bad Vilbel. Dies war am 1. September 1979. Heute, 40 Jahre später, ist Pedro Albert immer noch Teil der Stadtverwaltung und als Kämmereileiter in sehr verantwortungsvoller Position.


Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr durfte ihn nun für sein 40-jähriges Dienstjubiläum ehren.
 
„Es ist alles andere als alltäglich, dass man Menschen für 40 Jahre im Dienst ein und desselben Arbeitgebers ehren darf. Pedro Albert ist ein Beispiel für Kontinuität, Loyalität und Kompetenz. Drei Eigenschaften, die in einer Stadtverwaltung von hohem Wert sind“, lobte der Bürgermeister den Dienstjubilar. Die Laufbahn Alberts bei der Stadt Bad Vilbel liest sich in etwa wie das ABC der Stadtverwaltung. Nach der Ausbildung erfolgten die Fort- und Weiterbildungen im mittleren und gehobenen Beamtendienst und damit auch ein Aufstieg durch die Verwaltung. Vom Fachdienst Öffentliche Sicherheit und Ordnung über die Stadtkasse erfolgte bereits 1988 erstmals die Versetzung in die Kämmerei und Steuerabteilung. Von dort ging es als stellvertretender Kassenleiter wieder zur Stadtkasse, bevor Pedro Albert dann ins Standesamt wechselte. Ab dem Jahr 2000 war er Fachdienstleiter des Fachdienstes Kämmerei und Steuern. Hiernach übernahm er das Rechnungsprüfungsamt. Seit 2012 leitet er den Fachbereich Finanzen, ist also als Kämmereileiter tätig. „Es gibt im Grunde keinen Fachdienst, den Pedro Albert nicht kennt. Diese vielen Erfahrungen zeichnen ihn aus und sind seine große Stärke. In der Verwaltung macht ihm so schnell niemand etwas vor. Von dieser Erfahrung und seiner Arbeit profitiert die Stadt Bad Vilbel in besonderem Maße“, findet Stöhr.
 
Mittlerweile ist Pedro Albert Magistratsoberrat und ist neben seiner Anstellung als Kämmereileiter auch noch stellvertretender Hessentagsbeauftragter für den 60. Hessentag im Jahr 2020. „Pedro Albert hat stets Zusatzaufgaben übernommen. So war er insgesamt 12 Jahre im Personalrat der Stadtverwaltung tätig und hat sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt. Dieses besondere Engagement über die alltäglichen Aufgaben hinweg, zeichnet ihn aus“, führt Stöhr weiter aus.
 
In den vergangenen 40 Jahren habe sich Pedro Albert sehr verdient um die Stadt Bad Vilbel gemacht, so Stöhr. Es sei ihm daher eine große Freude, ihm zum 40-jährigen Dienstjubiläum gratulieren zu können. „40 Jahre im Dienst der Stadt Bad Vilbel sind eine außergewöhnliche Leistung. Ich gratuliere Pedro Albert daher sehr herzlich zu diesem besonderen Anlass, bedanke mich aber gleichzeitig auch für seine Arbeit und sein Engagement für die Stadt Bad Vilbel und ihre Bürgerinnen und Bürger“, so Stöhr abschließend.
 
 
Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Stöhr gratuliert Pedro Albert zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Auch Harald Möcker (2. v. r.) vom Personalrat und Alberts Kollege Christian Dickhardt (rechts) gratulieren.

Veröffentlicht:09.09.2019