Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Lädt zum Verweilen und Pausieren ein

Neue Bänke auf Fuß-und Radweg zwischen Dortelweil und Gronau

Wer gerne Fahrrad fährt oder ausgiebig spazieren geht, der kennt womöglich das Bedürfnis zwischendurch zu pausieren und einfach mal die Natur, die einen umgibt, zu genießen. Diesem Wunsch kam die Stadt Bad Vilbel nun auf Antrag des Dortelweiler Ortsbeirates nach und der Fußgänger- und Radweg zwischen Dortelweil und Gronau erhielt zwei neue Bänke.

„Ich bin überzeugt,dass jeder Radfahrer oder Fußgänger gerne mal ein Päuschen einlegt. Auch für ältere Spaziergänger bieten Bänke eine ideale Möglichkeit, bei Bedarf zu rasten“, führt der Dortelweiler Ortsvorsteher Herbert Anders den Antrag aus. Schließlich sei die Strecke wirklich schön, um dort auch etwas Zeit zu verbringen, fügt Anders hinzu. Damit es dort allerdings auch weiterhin so schön bleibe, wurde den neuen Bänken jeweils noch ein Mülleimer hinzugefügt.
 
„Als Stadt Bad Vilbel haben wird den Antrag Dortelweils gerne entgegengenommen und umgesetzt und die Strecke mit zwei neuen Metall-Bänken versehen“, erklärt der Erste Stadtrat Sebastian Wysocki. “Durch ihr Material weisen sie eine hohe Langlebigkeit auf, insbesondere gegen die Witterungsverhältnisse und auch anderen äußeren Einflüssen“, weiß Wysocki. So werden die Bänke lange und in gutem Zustand zahlreiche Spaziergänger und Radfahrer zum Hinsetzen einladen.
Die neuen Bänke befinden sich nun auf dem Fuß-und Radweg zwischen Dortelweil und Gronau an der Dortelweiler Gemarkung und können für eine Pause vom Radeln oder zum Verweilen und durchatmen genutzt werden.
 

Bildunterschrift: Erster Stadtrat Sebastian Wysocki und Ortsvorsteher Herbert Anders befinden bei einem ersten Test die neuen Bänke für gut.

Veröffentlicht:20.03.2019