Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

„Bad Vilbel Helau“

Vom Faschingsfieber anstecken lassen

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die letzten Kostüme werden zusammengestellt und die Kamellen gekauft. Bad Vilbel ist voll auf im Faschingsfieber und freut sich auf den alljährlichen Fastnachtsumzug durch die gesamte Innenstadt mit anschließender Rathausstürmung. Dabei ist der Bürgermeister das Vorbild, denn er handelt getreu dem Karnevalshit schlecht hin: „... hast du mich umzingelt, werd’ ich mich ergeben...“

Punkt 15:11 Uhr kommenden Samstag (02. März) beginnt derFastnachtsumzug am Ritterweiher, angeführt durch die Fidele Sandhasen. Dann geht’s über die Parkstraße, der neuen Mitte und dem Hasenstall des Karnevalvereins auf zum historischen Rathaus auf der Frankfurter Straße. Dort erhält der Fastnachtsumzug seine Krönung durch die Stürmung des Rathauses, wobei der Bürgermeister sich traditionell vom Anführer und den Garden der Sandhasen in Fesseln legen lässt, mehr oder weniger freiwillig.
 
Wegen des Umzugs ist daher damit zu rechnen, dass man zwischen 14:30 Uhr und 17:30 Uhr nicht durch die Frankfurter Straße fahren kann, aber beim närrische Treiben ist mitmachen angesagt. Die Straße kann schließlich bereits ab circa 17:30 wieder befahren werden. Lassen Sie sich in der Zwischenzeit von den Freu(n)den der fünften Jahreszeit mitreißen und sehen Sie den Ergebnissen monatelanger Vorbereitung zu, in denen neben den Fidele Sandhasen noch viele weitere Vereine beeindruckende Kostüme, Wagen oder Choreografien zusammengestellt haben.
Vor allem die Rathausstürmung darf man sich nicht entgehen lassen, wenn der Bürgermeister gezwungen ist, sich der Umzingelung zu ergeben.
 
Der alljährliche Bad Vilbeler Fastnachtsumzug gehört einfach einmal im Jahr dazu und bietet allen Indianern, Cowboys und Prinzessinnen sowie allen Besuchern massig Freude. Es ist empfohlen mitzujubeln und zu feiern und den Nachmittag unter viel „Bad Vilbel, Helau“ und bunten Getöse zu genießen. Aus Auto oder Haus lassen sich schließlich eher eingeschränkt Kamellen fangen!     

Veröffentlicht:26.02.2019