Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Ausbau barrierefreier Haltestellen geht weiter

Haltestellen „Vilbeler Straße“ in Gronau werden barrierefrei

Nachdem in der Bad Vilbeler Kernstadt die Haltestelle in der Berliner Straße den Anfang machte, wird nun der Ausbau der barrierefreien Haltestellen in Gronau fortgesetzt. Erster Stadtrat Sebastian Wysocki und Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer ließen sich von der Projektverantwortlichen aus dem Fachdienst Tiefbau/Abwasser, Derya Öcal die Pläne für den Ausbau vor Ort erklären.

„In Gronau lebenviele ältere Menschen und viele Familien. Für beide Gruppen sind barrierefreie Haltestellen wichtig, da sie mit Kinderwagen oder Gehhilfen so bequemer in den Bus einsteigen können“, erklärt hierzu Erster Stadtrat Sebastian Wysocki. Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer indes ist froh, dass Gronau dann zukünftig auch barrierefreie Haltestellen zur Verfügung stehen. „Barrierefreie Haltestellen stärken den Öffentlichen Personennahverkehr und gerade in Gronau gibt es viele Menschen, die auf diesen angewiesen sind, um in der Kernstadt beispielsweise Erledigungen zu machen“, freut sich Schäfer über den Ausbau.
 
An insgesamt vier Orten werden fünf Haltestellen ausgebaut. Nach der Berliner Straße in der Kernstadt ist die Vilbeler Straße der zweite Standort des barrierefreien Ausbaus.
 
In den kommenden Wochen werden auch auf dem Heilsberg Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. „Dieser Ausbau stärkt die Nahmobilität in Bad Vilbel für alle Gesellschaftsgruppen“, so Wysocki abschließend.

Bildunterschrift: Projektverantwortliche Derya Öcal, Erster Stadtrat Sebastian Wysocki und Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer schauen sich den Plan zum barrierefreien Ausbau der Haltestelle Vilbeler Straße an.

Veröffentlicht:13.11.2018