Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Freibad empfängt 75.000. Besucherin

Erster Stadtrat bedankt sich mit Dauerkarte für nächste Saison

Bis zum 7. August haben bereits 75.000 Besucher das städtische Freibad besucht. Der bislang heiße und trockene Sommer lässt die Schwimmerinnen und Schwimmer ins Freibad strömen. Erster Stadtrat Sebastian Wysocki und die Fachdienstleiterin der Allgemeinen Verwaltung, Elke Bär, begrüßten die 75.000. Besucherin und bedankten sich bei ihr mit einer Dauerkarte für die kommende Saison.

„75.000 Besucher und das Anfang August sind natürlich eine besondere Zahl. Wir freuen uns sehr, dass unser Freibad einen solchen Zuspruch hat. Natürlich ist der große Andrang auch diesem so heißen Sommer zu verdanken, doch würden die Besucherinnen und Besucher nicht so oft und gerne kommen, wenn unsere Schwimmmeister und alle Angestellten rundum das Freibad dieses nicht so gut in Schuss halten würden, wie sie es stets tun“, freut sich Erster Stadtrat Wysocki über diese jetzt schon gelungene Freibadsaison.
 
Elke Bär, die auch für das städtische Freibad zuständig ist, weiß zu berichten, dass solche Besucherzahlen nicht die Regel sind, schon gar nicht bereits Anfang August. „Sicherlich haben die frühen Ferien und das Wetter diesen Andrang begünstigt. Aber wir erhalten auch viel Lob für unser Bad und die Mühe, die wir uns geben“, berichtet Bär.
 
Anja Matten aus Bad Vilbel war dann die glückliche Freibadbesucherin, die die 75.000er Marke geknackt hat und darf sich nun über eine Dauerkarte für die kommende Freibadsaison freuen. „Ich komme gern hier ins Freibad und ziehe meine Bahnen oder lege mich auf die großzügige Liegewiese. Die Dauerkarte für die kommende Saison werde ich jedenfalls häufig nutzen“, bedankt sich Matten.
 
75.000 Besucher sind ein guter Anlass, um sich diese Zahl einmal genauer anzuschauen:
 
75.000: Das sind mehr als doppelt so viele Besucher wie Bad Vilbel Einwohner hat.
 
Wenn jeder Besucher im Durchschnitt eine Bahn zieht, dann kommen 3750 Kilometer an geschwommenen Bahnen zusammen. Damit kommt man einmal bis nach Grönland.
 
Wenn jeder Besucher im Schnitt eine Pommes isst, dann kommen insgesamt 157,5 Kilogramm Pommes Fritte zusammen. Isst jeder Besucher eine mittlere Portion Pommes Fritte, käme man auf 3150 Kilogramm, also über drei Tonnen Pommes Fritte.
 
Der Durchschnittsdeutsche ist 1,77 Meter groß (Frauen und Männer zusammen gerechnet), legt man also alle 75.000 Besucher aneinander, käme man ohne Unterbrechung bis ins nordhessische Lohfelden.
 
 
Bildunterschrift: Sebastian Wysocki und Elke Bär mit Anja Matten, die 75.000 Besucherin der Freibadsaison 2018.

Veröffentlicht:08.08.2018