Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Mit Pinsel, Krönchen und Phantasie

Kinderbürgermeisterin und Quellenkönigin helfen beim Containerstreichen

Königlicher und bürgermeisterlicher Besuch am letzten Tag der Sommerferienspiele in Dortelweil. Die Quellenkönigin und die Kinderbürgermeisterin kamen den Kindern zu Hilfe beim kreativen Gestalten des Containers, in dem diverse Materialien für die Ferienspiele gelagert werden. Mit Pinsel und Farbtopf bewaffnet, verzierten alle gemeinsam den Container mit einer Blumenwiese, Sonne und blauem Himmel.

Die Kinderbürgermeisterin, Michelle Halbgebauer, packte sofort mit an und gestaltete die Sonne, die die Blumenwiese, die von den Kindern liebevoll gemalt wurde, mit genügend Wärme und Energie versorgen soll. Quellenkönigin Bianca I. unterstützte sie dabei und musste natürlich zusätzlich jede Menge Autogramme geben und Fragen der Kinder beantworten. „Das sind immer schöne Termine, wenn man gemeinsam mit den Kindern kreativ sein kann. Die Sommerferienspiele sind eine feste Institution für die Kinder in Bad Vilbel und deshalb habe ich gern geholfen“, erklärt die Kinderbürgermeisterin. Auch für Bianca I. sind solche Termine fest eingeplant im Kalender als Quellenkönigin. „Die strahlenden Kinderaugen, wenn man selbst mit anpackt und die vielen lachenden Gesichter sind jedes Mal aufs Neue schön. Selbstverständlich habe ich dann auch selbst Farbe und Pinsel in die Hand genommen“, freut sich Bianca Zorbach über den Vormittag bei den Ferienspielen, bei dem sie ihr Kleid beim Malern sicherheitshalber abdeckt. „Da braucht es Arbeitskleidung als Schutz vor Farbtropfen“, schmunzelt sie.
 
Die Kinder indes sind fleißig am Malen, um den Container in neuem Glanz erscheinen zu lassen. Viel haben sich die Betreuer auch in diesem Jahr wieder einfallen lassen, um die Sommerferienspiele zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. „Ich glaube, es gibt kaum ein Bad Vilbeler Kind, das nicht mindestens einmal die Ferienspiele besucht hat. Die Kinder bekommen hier so viel geboten, ob Ausflüge, solche kreative Aktionen oder viel Zeit und Platz, um zu spielen, es ist wirklich ein abwechslungsreiches Programm“, lobt Michelle Halbgebauer die Ferienspiele.
 
In diesem Jahr standen die Sommerferienspiele unter einem besonders schönen Stern, denn die Sonne lachte so sehr und ständig über Bad Vilbel, dass manchmal die Plätze im Schatten rar wurden. „Die Betreuerinnen und Betreuer haben aber stets genug Wasser vor Ort gehabt und im Zweifel Schattenplätze improvisiert. Man ist hier eben kreativ“, sagt Halbgebauer mit einem Augenzwinkern.
 
Währenddessen malt Bianca I. akkurate Sonnenstrahlen. „Wir haben das Vorbild ja über uns, da kann man schon einmal abgucken“, strahlt Bianca mit den Kindern um die Wette, für die es dann noch eine Überraschung gab, denn ein mobiler Eiswagen fuhr vor und bot den Kindern eine kühle und leckere Erfrischung.
 
Bildunterschrift: Quellenkönigin Bianca I. und Kinderbürgermeisterin Michelle Halbgebauer sind begeistert über die Kreativität der Kinder bei den Sommerferienspielen.

Veröffentlicht:09.07.2018