Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Müllentsorgung in städtischen Grünflächen

Der Direkte Draht vom 07.06.2018

Müllabfuhr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, was waren der April und Mai so warm und sommerlich. Wahrscheinlich hat niemand von uns jemals so ein warmes Frühjahr erleben und genießen können. Natürlich treibt es da viele Menschen raus in die Natur und in die Parks. Da Bad Vilbel besonders viel Grün zu bieten hat, gibt es hier auch besonders viele Plätze zum Verweilen. Das ist schön und es ist schön, dass diese Möglichkeiten auch so rege genutzt werden.

Aber wie so oft gibt es ein paar Mitmenschen, die einem die Freude an diesen Möglichkeiten vermiesen. Gerade in diesem Frühjahr ist es aufgrund der vielen lauen Nächte und der damit verbundenen Zeit, die man im Grünen verbringt, besonders aufgefallen. An einigen Stellen unserer Parks und Grünflächen regiert nach einem sommerlichen Wochenende schon einmal der Unrat. Arglos werden die Hinterlassenschaften einer nächtlichen Party in den öffentlichen Parks zurückgelassen und vermüllen die Umgebung. Das ist nicht nur ein Ärgernis, sondern allen voran unfair für alle Menschen, die diese Orte – zumeist Sitzgruppen in Parks und Grünflächen – auch gern nutzen würden, aber aufgrund solcher Vorkommnisse nicht nutzen können.
 
Nun wollen wir selbstverständlich kein Nutzungsverbot für diese Orte aussprechen. Im Gegenteil, wir freuen uns ja, wenn diese Verweilmöglichkeiten rege genutzt werden und beliebt sind. Aber diese Nutzung muss schon mit gegenseitiger Achtung und dem nötigen Respekt vor der Umgebung geschehen. Während kleinere Verpackungen und Papier natürlich ohne Probleme in den bereitstehenden Abfallbehältern entsorgt werden können, sollte man Flaschen, größere Verpackungsmaterialien und vor allem Essensreste einfach wieder einpacken und in den heimischen Mülltonnen oder den vielen Glascontainern in unserer Stadt entsorgen.
 
Gerade Essensreste ziehen oftmals auch Tiere in der Nacht an, die dann in den Abfallbehältern kramen, Müll noch weiter verteilen und damit die Verweilorte nur noch unordentlicher machen, als sie von Menschenhand zuvor verlassen wurden. Seien Sie Vorbild, nutzen Sie unsere Sitzbänke und Tischgruppen, legen Sie gern auch eine Picknickdecke aus, um sich in unseren Parks und Grünflächen zu entspannen, aber verlassen Sie diese Orte so, wie Sie es sich wünschen, sie vorzufinden. Wir meinen, das bedeutete sauber, ordentlich und für jedermann nutzbar.
 
In diesem Sinne grüßt Sie herzlich
 
Ihr Magistrat der Stadt Bad Vilbel

Veröffentlicht:07.06.2018