Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Spaß, Spiel, Sport und Abenteuer

Sommerferienspiele der Stadt Bad Vilbel bieten auch 2017 ein großes Angebot

Sommerferien - die wahrscheinlich schönste Zeit im Jahr für Schülerinnen und Schüler und deren Familien. Sommerferien bedeuten Urlaubszeit. Sommerferien bedeuten Sommerwetter, freie Zeit, unbeschwerte Stunden und jede Menge Spaß. Sommerferien bedeuten in Bad Vilbel aber vor allem: Ferienspielzeit!

Auch in diesem Jahr bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt wieder allerlei Ferienspielspaß für Kinder im Alter von sechs bis zehn und – ganz neu – separat für Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren an.
 
Die klassischen Sommerferienspiele der Stadt finden in den ersten beiden Ferienwochen (03. bis 14.07.) statt und bieten Kinder zwischen sechs und zehn Jahren ein abwechslungsreiches Programm. Wie immer finden die Ferienspiele an  unterschiedlichen Orten statt: auf dem Sportplatz Dortelweil, dem Spielplatz „An der Au“ in Massenheim, dem Heilsberger Spielplatz am „Pommernweg“ und dem Spielhaus in der „Berliner Straße“. Die Kinder müssen für ihren Stadtteil angemeldet werden. Eltern aus Gronau können für ihre Kinder den besser erreichbaren Standort auswählen.
 
Die Ferienspielbetreuung findet täglich in der Zeit zwischen 9:30 und 15:30 Uhr statt, zudem besteht die Möglichkeit eine Früh- oder Spätbetreuung hinzu zu buchen. Hierfür fällt eine geringe Zusatzgebühr an. Die Kosten für die Ferienspiele indes betragen für eine Woche 75 Euro und für zwei Wochen 150 Euro. Für Geschwisterkinder gibt es Ermäßigung.
Die Anmeldephase für die Sommerferienspiele beginnt am 02.05. und endet am 31.05. und kann im Kinder- und Jugendbüro im Rathaus (Am Sonnenplatz 1) getätigt werden.
 
Es wird darauf hingewiesen, dass es an den einzelnen Ferienspielstandorten nur eine begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen gibt und man die Kinder deshalb frühzeitig anmelden sollte.
 
In der dritten und vierten Ferienwoche wird es zudem ein begrenztes Angebot im Spielhaus und auf dem anliegenden Abenteuerspielplatz geben. Dies wird in Kooperation mit dem ASB durchgeführt. Auch hierfür nimmt das Kinder- und Jugendbüro im Rathaus die Anmeldungen entgegen.
 
Weitere Auskünfte erhalten Interessierte direkt beim Kinder- und Jugendbüro unter Tel.: 06101 – 602-310 oder -312 oder unter http://www.bad-vilbel.de/de/soziales/kinder--und-jugendbuero/ferienspiele-ab-6-jahren/sommerferienspiele.


Für Kinder von 11 bis 13 Jahren gibt es in diesen Sommerferien erstmalig alters-entsprechende Angebote. Das EFZET Forum in Dortelweil und das EFZET in der Kernstadt bieten in den ersten beiden Ferienwochen Aktivitäten für Jugendliche dieses Alters an. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro pro Woche. Betreut werden die Kinder von 9:00 bis 16:00 Uhr, es gibt keine Ausweitung der Betreuungszeiten. Auch hier gibt es jeweils nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, weshalb eine frühzeitige Anmeldung empfohlen wird. Die Kinder können ab 02.05. im Kinder- und Jugendbüro im Rathaus angemeldet werden.
   
Zu guter Letzt bietet das Efzet Forum in Dortelweil für alle Kinder ab zehn Jahren in der letzten Ferienwoche einen Skateboard-Workshop an. Wer also gern skatet und die coolsten Tricks und lässigsten Moves lernen möchte, der ist hier genau richtig:
 
Termin: 07. – 11.08.2017, Montag bis Freitag, 10-16 Uhr
Anmeldung unter www.efzet-forum.de/kurse ab 01.05.2017
Veranstaltungsort: Efzet Forum Dortelweil
Ansprechpartner/-in: Brenda Krüger, Kristofer Streck
Teilnahmegebühr: 100,- € (inklusive Verpflegung und Ausflüge)
 

Veröffentlicht:20.04.2017