Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Gegen Nässe und Wärme bestens gewappnet

Kühlanlage und Dach im Vereinsheim des SV Gronau werden erneuert

Ein Vereinsheim ist ein Ort, an dem sich Mitglieder, Verantwortliche und Aktive eines Vereins treffen. Es ist ein Begegnungsort und ein wichtiges Gebäude für jeden Verein. Im Vereinsheim des SV Gronau waren diese Begegnungen zukünftig gefährdet, da die Kühlanlage alt und das Dach sanierungsbedürftig waren. Nun hat der Magistrat der Stadt Bad Vilbel in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Erneuerung der Anlage und die Sanierung des Dachs mit rund 11.168 Euro zu bezuschussen.

Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr übergab bei einem Ortstermin den Zuschussbescheid an Christian Hohensteiner, dem Vorsitzenden des SV Gronau und ließ sich dabei auch erklären, was genau nun erneuert wird und weshalb eine Sanierung des Daches von Nöten ist. Insgesamt kosten die Erneuerung und Sanierung rund 33.000 Euro. Die Stadt bezuschusst das Projekt in gewohnter Weise mit einem Drittel der Kosten. „Der SV Gronau leistet wertvolle Arbeit für den Stadtteil. Mit unserem Zuschuss tragen wir dazu bei, dass das Vereinsheim als Begegnungsstätte auch in Zukunft gut nutzbar sein wird“, erklärte der Bürgermeister am Rande des Ortstermins, an dem auch Gronaus Ortsvorsteher Karl-Peter Schäfer teilnahm.
 
Der SV Gronau plant zukünftig auch Vorträge zum Thema Gesundheit und Fortbildungen im Vereinsheim zu veranstalten, deshalb freue man sich, dass die Stadt die Sanierungsmaßnahmen begleite. „Wir bedanken uns ausdrücklich bei Herrn Dr. Stöhr und dem gesamten Magistrat und bei Ortsvorsteher Schäfer für ihren Einsatz“, richtet Christian Hohensteiner ein Wort des Dankes an die Stadt.
 
Bürgermeister Stöhr und Ortsvorsteher Schäfer sind überzeugt, dass der Zuschuss beim SV Gronau gut angelegt ist. „Stadtteilleben wird zumeist über Vereine organisiert und unsere Stadtgesellschaft wäre ohne die fleißigen ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar. Es ist uns daher ein Anliegen, dass diese Vereine und alle Ehrenamtler die besten Bedingungen für ihre Arbeit vorfinden. Dies unterstützen wir gerne ideell, aber eben auch finanziell“, so Stöhr und Schäfer abschließend.
 
Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr freut sich den Zuschussbescheid an den SV Gronau zu übergeben. (v.l.n.r. Martina Laupus, Dr. Thomas Stöhr, Christian Hohensteiner, Karl-Peter Schäfer und Rigo Umlauf)
 

Veröffentlicht:08.02.2018