Banner
 

Ihr Ansprechpartner

Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
61118 Bad Vilbel

Yannick Schwander
SchwanderYannick
Pressesprecher
Tel:
Work(06101) 602-201
Fax:
Fax(06101) 602-353
 

Aktuelle Nachrichten

Meldungen

Europafahne weht nun dauerhaft vor dem Rathaus

Fahne bis zur Bundestagswahl gehisst – Stadt wird Mitglied der Europa Union

Die Fahne Europas, goldene Sterne im Kreis angeordnet auf blauem Grund, ist ein Zeichen der europäischen Einigung, die im Laufe des 20. Jahrhunderts von einer Idee weniger, zu einem Ideal und der Hoffnung vieler geworden ist. Heute so scheint es, nehmen viele Menschen diese Einigung als selbstverständlich hin. ... weiterlesen
 

Unübersichtliche Kurve entschärft

Fahrradweg am Erlenbach in Massenheim mit Markierungen versehen

Der Radweg entlang des Erlenbachs in Massenheim ist ein beliebter Weg für Radfahrer, doch an so mancher Stelle durch Kurven und Randbewuchs teilweise schwer einzusehen. Eine Stelle, an der es ziemlich eng und unübersichtlich ist, wurde nun von der Straßenverkehrsbehörde durch Bodenmarkierungen entschärft. Man konnte dort den Weg nicht verbreitern, da auf der einen Seite private Grundstücke und auf der anderen der Flusslauf des Erlenbachs liegen. ... weiterlesen
 

Magistrat beschließt neue Sondernutzungssatzung

Inanspruchnahme öffentlicher Verkehrsflächen bedarf Genehmigung

Hier ein Plakat, dort ein Warenständer und am nächsten Haus stehen Tische und Stühle für einen gastronomischen Betrieb. Ein solches Bild ist vielen Leuten bekannt, man sieht es beim Gang durch viele Straßen und Innenstädte der Republik. Auch in Bad Vilbel ist dies zu finden. Damit nicht jeder Einzelhändler oder Gastronom öffentliche Verkehrsflächen nach eigenem Gusto nutzt, gibt es die Sondernutzungssatzung. ... weiterlesen
 

Sprechstunde der Frauenbeauftragten Hildegard Nölke

Dienstag, 06.06.2017, von 13.30 Uhr – 15.30 Uhr

Die nächste Sprechstunde findet im Büro der Frauenbeauftragten am Dienstag, 06.06.2017, von 13.30 Uhr – 15.30 Uhr, im Rathaus, Am Sonnenplatz 1 statt. ... weiterlesen
 

Kontrolle, aber keine Strafe für Radfahrer in der Frankfurter Straße

In Frankfurter Straße wird das Fahren entgegen der Einbahnstraße kontrolliert

Die Frankfurter Straße vom Kreisverkehr am Südbahnhof bis zum Marktplatzzentrum ist so etwas wie die Hauptschlagader Bad Vilbels. Im Zentrum gelegen, führt sie Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer zum Niddaplatz oder zum historischen Rathaus. Auf diesem Abschnitt gilt jedoch die Einbahnstraßenregelung und zwar für Kraftwagen und Fahrräder gleichermaßen. Der Ortsbeirat Kernstadt hat daher beantragt, Radfahrer, die entgegen der Einbahnstraße fahren zu kontrollieren. ... weiterlesen
 

Klassik, Sprudel und Champagner

Open-Air-Konzert zum Quellenfest

Ein lauer Frühsommerabend, die Silhouette der Burg spiegelt sich in der Nidda, Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die Wipfel der Bäume im Burgpark. Zu dieser malerischen Kulisse spielt das Johann-Strauß-Ensemble aus Frankfurt bekannte Melodien. ... weiterlesen
 

Qualität durch Ausbildung

Stadt Bad Vilbel erhält erneut Auszeichnung der IHK Gießen-Friedberg

„Fachkräfte von morgen werden nicht geboren – sie werden ausgebildet!“ Mit diesen Worten beginnt das Schreiben der Industrie- und Handelskammer (IHK) Gießen-Friedberg, das die Stadt Bad Vilbel in den letzten Tagen erhielt. Erneut wurde der Magistrat der Stadt als Anerkennung besonderer Verdienste für die Berufsausbildung ausgezeichnet. ... weiterlesen
 

Illegale Schuttablagerungen beeinträchtigen Verkehr

Gottlieb-Daimler-Allee immer häufiger Ort der illegalen Schuttberge

Die Gottlieb-Daimler-Allee verbindet die L3008 mit den Nahversorgern an der Homburger Straße. Sie wird in Zukunft eine zentrale Straße des bebauten Quellenparks sein. Derzeit wird der Mittelstreifen der Allee von der Firma Kropp als Lager für die Baumaterialien der Homburger Straße genutzt. ... weiterlesen
 

Schwimmende Kinderkunstwerke und geschmückte Brunnen zum Quellenfest 2017

Das städtische Kinder- und Jugendbüro lädt alle Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, beim diesjährigen Quellenfest die schwimmenden Kinderkunstwerke zu bestaunen und an der offiziellen Festeröffnung am Donnerstag, dem 1. Juni 2017, teilzunehmen. ... weiterlesen
 

Letzte Ruhe unter einem Baum

Auch in Massenheim sind Baumbestattungen möglich

Während es auf dem Friedhof in der Lohstraße schon seit dem vergangenen Jahr möglich ist, Baumbestattungen durchzuführen, wird dies ab sofort auch in Massenheim angeboten. Der Fachdienst Park- und Gartenanlagen, Freizeiteinrichtungen, Spiel- und Sportplätze, Friedhöfe hat nun in Absprache mit dem Massenheimer Ortsbeirat Urnengräber rund um einen Baum angelegt. Schon bald können die 16 neuen Wahlgräber für eine Urnenbestattung genutzt werden. ... weiterlesen
 

Freibadsaison 2017 beginnt am Samstag, den 20. Mai

Freibad Bad Vilbel
Die Vorbereitungsarbeiten für die Freibadsaison 2017 sind abgeschlossen und endlich scheint der Sommer einzukehren. Daher kann ab Samstag, dem 20.05.2017 wieder im Freibad geschwommen werden. ... weiterlesen
 

Eine Dekade im Zeichen der Familie

„Familienstadt ist mehr als ein Label“ – Interview mit Jutta Wagner

Jutta Wagner ist eine Pionierin. Als Verantwortliche der Stadt Bad Vilbel ging sie vor nunmehr zehn Jahren neue Wege und eröffnete das erste Familienbüro im Wetteraukreis. Bis heute ist es im Landkreis das Einzige seiner Art und war Vorbild für viele Gründungen von Familienbüros in Städten, die der Größenordnung Bad Vilbels entsprechen. Auch heute noch ist Jutta Wagner mit Herzblut eine Kämpferin für die Familienstadt. ... weiterlesen
 

Piktogramm in der Straße „Am Felsenkeller“ angebracht

Piktogramm zusätzlich zu Straßenschild

In der Straße „Am Felsenkeller“ hat die Straßenverkehrsbehörde nun ein Piktogramm angebracht, das das geltende Straßenschild „Verkehrsberuhigter Bereich“ ergänzen soll und die Autofahrer zusätzlich zu dem Schild anhalten soll, die entsprechende Geschwindigkeit einzuhalten. Damit setzte die Stadt Bad Vilbel eine Anregung aus dem Ortsbeirat Kernstadt um. ... weiterlesen
 

Homburger Straße wird zur Einbahnstraße – Umleitung über L3008

Nächste Bauphase beginnt – Umleitung eingerichtet

Der Straßenbau in der Homburger Straße geht in die nächste Bauphase. Da ab sofort Tiefbauarbeiten in einer Tiefe von bis zu sechs Metern stattfinden, wird sich die Verkehrsführung großräumig ändern. Die Strecke der Homburger Straße, in der gebaut wird, wird ab dem 19. Mai zu einer Einbahnstraße, die lediglich stadtauswärts (Richtung Massenheim) befahrbar ist. Eine Umleitung ist eingerichtet, es wird empfohlen über die Landesstraße 3008 (Nordumgehung) zu fahren. ... weiterlesen
 

Vorbeugung vor Eichenprozessionsspinner beginnt

Gartenamt der Stadt ergreift Maßnahmen

In der 19. Kalenderwoche haben die Maßnahmen gegen den Befall von Eichen durch die Larven des Eichenprozessionsspinners begonnen. Die Raupen des Schmetterlings sind für die Bäume jedoch nicht gefährlich, sondern werden aus gesundheitlichen und hygienischen Gründen in der Nähe von Wohnbebauung und Erholungseinrichtungen bekämpft. ... weiterlesen
 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63