Banner
 

Vilbus-Informationen

Stadtwerke Bad Vilbel GmbH
Theodor-Heuss-Straße 51
61118 Bad Vilbel
 
Tel: (06101) 528-400
Informationen über Fahrpläne der Vilbusse erhalten Sie hier.

Sonstige Abfahrtszeiten

Die jeweiligen Abfahrtszeien des ÖPNV können Sie dem Link des RMV entnehmen.

Busverkehr

Die Stadt Bad Vilbel ist über mehrere Buslinien mit dem Umland verknüpft und verfügt über ein eigenes Stadtbus-System, den VILBUS. Über 100 Haltestellen verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet.
 

Unser Stadtbus – Der VILBUS

Der VILBUS, der Stadtbus, wird von den Stadtwerken Bad Vilbel betrieben und trägt  zwischen 05:45 und 20:00 Uhr zur Erschließung des gesamten Stadtgebietes mit öffentlichen Verkehrsmitteln bei. Über das gesamte Stadtgebiet verteilt erstreckt sich ein dichtes Haltestellennetz (siehe hier: Liniennetzplan).
 
Auf den Stadtteillinien FB-60 (Heilsberg), FB-61 (Kernstadt) und FB-64 (Dortelweil) verkehrt der VILBUS im Halbstundentakt, zwischen Gronau (Linie FB-62), Massenheim (Linie FB-63),  und der Innenstadt im Stundentakt.
 
Der VILBUS ist dem Rhein-Main-Verkehrsbund (RMV) angeschlossen. Im VILBUS können Fahrscheine, Monats- und Wochentickets für ein beliebiges Ziel innerhalb des gesamten RMV-Gebiets gekauft werden.
 

Die fünf VILBUS-Linien:
 
VILBUS Linie FB-60 (pendelt zwischen Heilsberg und Südbahnhof)
VILBUS Linie FB-61 (pendelt ab Südbahnhof über die Kernstadt)
VILBUS Linie FB-62 (pendelt zwischen Gronau und Südbahnhof)
VILBUS Linie FB-63 (pendelt zwischen Massenheim und Südbahnhof)
VILBUS Linie FB-64 (pendelt zwischen Dortelweil und Südbahnhof)
 
Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu den Buslinien FB-74, Buslinie 30, 65 und 551 sowie zur S-Bahnlinie S6 und dem Regionalverkehr.

Weitere Informationen zum VILBUS erhalten Sie auf der Internetseite der Stadtwerke Bad Vilbel.
 
 

Linien Bus 30, 65 und 551 

Die Stadtbusse der Stadt Frankfurt fahren mit den Linien 30 (Sachsenhausen), 551 (Offenbach Hauptbahnhof) und 65 (Bad Homburg Ober-Erlenbach) unter anderem über den ZOB Bad Vilbel. Die Linie 30 verkehrt in der Hauptverkehrszeit im 10-Minuten-Takt und bindet so die Quellenstadt optimal an die Metropole Frankfurt an.
 
Linie Bus 30 Bad Vilbel Bf. – Bad Vilbel Südbahnhof – Bad Vilbel Alte Frankfurter Straße– Frankfurt Unfallklinik – Frankfurt Nibelungenplatz / FH – Frankfurt Konstablerwache – Frankfurt Lokalbahnhof – Frankfurt Südfriedhof West – Frankfurt Hainer Weg
 
Linie Bus 65 Bad Vilbel Bf. – Bad Vilbel Massenheim – Frankfurt Niedererlenbach – Bad Homburg Obererlenbach 
 
Linie Bus 551 Bad Vilbel Bf. – Bad Vilbel Alte Frankfurter Straße - Frankfurt Berger Warte – Frankfurt Am Hessencenter – Frankfurt Mainkur Bf. – Offenbach Marktplatz – Offenbach HBf.
 

Linie Bus FB-74

Die Linie FB-74 verbindet Bad Vilbel über den Ortsteil Gronau mit der Nachbarstadt Karben.
 
Linie Bus FB-74 Bad Vilbel Bf. -  Gronau - Rendel - Klein-Karben - Groß-Karben Bf
 
 

Nachtbuslinie n33 

Für Nachtschwärmer wurde von den Städten Frankfurt, Bad Vilbel und Karben eine neue Nachtbuslinie in der südlichen Wetterau eingerichtet. Jeweils von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag sowie vor Feiertagen verkehrt seit Dezember 2012 die Linie n33 mit zwei Umläufen/Nacht. Ab Frankfurt/Konstablerwache mit Linie n32, umsteigen Frankfurt Friedberger Warte in Linie n33. Die Streckenführung folgt der Route des 30er Busses über Bad Vilbel Heilsberg, Bad Vilbel Kernstadt und dann weiter über Bad Vilbel Dortelweil bis Karben.
Nähere Informationen erhalten Sie hier.