Banner
 

Vilbus-Informationen

Stadtwerke Bad Vilbel GmbH
Theodor-Heuss-Straße 51
61118 Bad Vilbel
 
Tel: (06101) 528-400
Informationen über Fahrpläne der Vilbusse erhalten Sie hier.

Sonstige Abfahrtszeiten

Die jeweiligen Abfahrtszeien des ÖPNV können Sie dem Link des RMV entnehmen.

Busverkehr

Die Stadt Bad Vilbel ist über mehrere Buslinien mit dem Umland verknüpft und verfügt über ein eigenes Stadtbus-System, den VILBUS.
60 Haltestellen verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet.
Fahrplanauskünfte erhalten Sie auf der Seite des RMV.
 

Unser Stadtbus – Der VILBUS

Der VILBUS, der Stadtbus, wird von den Stadtwerken Bad Vilbel betriebenund trägt  zwischen 05:45 und 20:00 Uhrzur Erschließung des gesamten Stadtgebietes mit öffentlichen Verkehrsmitteln bei. Über das gesamte Stadtgebiet verteilt erstreckt sich ein dichtes Haltestellennetz (siehe hier: Liniennetzplan).
 
Auf den Stadtteillinien FB-60 (Heilsberg), FB-61 (Kernstadt) und FB-64 (Dortelweil) verkehrt der VILBUS im Halbstundentakt, zwischen Gronau (Linie FB-62), Massenheim (Linie FB-63),  und der Innenstadt im Stundentakt.
 
Der VILBUS ist dem Rhein-Main-Verkehrsbund (RMV) angeschlossen. Im VILBUS können Fahrscheine, Monats- und Wochentickets für ein beliebiges Ziel innerhalb des gesamten RMV-Gebiets gekauft werden.
 

Die fünf VILBUS-Linien:
 
VILBUS Linie FB-60 (pendelt zwischen Heilsberg und Südbahnhof)
VILBUS Linie FB-61 (pendelt ab Südbahnhof über die Kernstadt)
VILBUS Linie FB-62 (pendelt zwischen Gronau und Südbahnhof)
VILBUS Linie FB-63 (pendelt zwischen Massenheim und Südbahnhof)
VILBUS Linie FB-64 (pendelt zwischen Dortelweil und Südbahnhof)
 

Ab dem Fahrplanwechsel am 10.12.2017 verkehren die Vilbus-Linien mit einer neuen Busflotte. Niedrige, bequeme und barrierefreie Einstiege, Stellplätze für Kinderwagen und Rollstühle sind in den modern ausgestatteten Bussen eine Selbstverständlichkeit. Zwischen 5.45 Uhr und 20.00 Uhr trägt der Vilbus werktäglich zur Erschließung des gesamten Stadtgebietes mit öffentlichen Verkehrsmitteln bei. Neben der neuen Busflotte haben auch die Linienführung und der Fahrplan einige Neuerungen erfahren.

Die Vilbus-Linien 60 und 64 verkehren direkt zwischen Dortelweil und dem Heilsberg. Damit entsteht eine schnelle Nord-Süd-Verbindung durch die Bad Vilbeler Innenstadt.

Die Vilbus-Linie 61 verkehrt zweimal pro Stunde und fährt auch den Bahnhof Bad Vilbel auf der Westseite an. Damit ist die Innenstadt an beide Bad Vilbeler Bahnhöfe angebunden.

Die Vilbus-Linie 62 startet bereits um 6.57 Uhr in Gronau und stellt somit eine frühe Verbindung von Gronau nach Bad Vilbel sicher.

Die Vilbus-Linie 63 nach Massenheim verkehrt stündlich, fährt aber auch den Bahnhof Bad Vilbel an der Westseite an.

Der Vilbus ist dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) angeschlossen. Sie können im Vilbus Ihren Fahrschein sowie Wochen- und Monatsfahrkarten für ein beliebiges Ziel innerhalb des gesamten Geltungsbereichs des RMV kaufen und bequem auf andere Verkehrsmittel des RMV umsteigen. Nutzen Sie den neuen Vilbus - die Alternative zum Pkw in Bad Vilbel.
Weitere Informationen zum VILBUS sowie alle Abfahrtzeiten erhalten Sie auf der Internetseite der Stadtwerke Bad Vilbel.
 
 

Linien Bus 30, 65 und 551 

Die Stadtbusse der Stadt Frankfurt fahren mit den Linien 30 (Sachsenhausen), 551 (Offenbach Hauptbahnhof nach Gravenbruch) und 65 (Bad Homburg Ober-Erlenbach) unter anderem über den ZOB Bad Vilbel. Alle Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Seite des RMV.

Die Buslinie 30 verkehrt in der Hauptverkehrszeit im 10-Minuten-Takt und bindet so die Quellenstadt optimal an die Metropole Frankfurt an. (Endstation Hainer Weg in Sachsenhausen)
 
Die Buslinie 65 verbindet Bad Vilbel über Frankfurt Ortsteil Nieder-Erlenbach und dem Bad Homburger Ortsteil Ober-Erlenbach. 
 
Die Buslinie 551 fährt von Bad Vilbel über Frankfurt Bergen-Enkheim über Offenbach bis nach Gravenbruch und natürlich auch zurück. Alternativ können Sie auch den Expressbus nach Offenbach nutzen.


Expressbus - Schnell von Bad Vilbel nach Offenach X97

Der Bus X97 fährt zwischen Bad Vilbel und Offenbach-Kaiserlei ohne Halt über die B3 und die A661. In Bad Vilbel stoppen die Busse noch an der Kennedy-Schule und Ziegelei, in Offenbach auch am Max-Willner-Platz und Bebelring. 

Linie Bus FB-74

Die Linie FB-74 verbindet Bad Vilbel über den Ortsteil Gronau mit der Nachbarstadt Karben.
 
 

Nachtbuslinie n96 

Es ist nie zu spät – die Nacht zum Tag zu machen. Für Nachtschwärmer wurde von den Städten Frankfurt, Bad Vilbel und Karben eine Nachtbuslinie in der südlichen Wetterau eingerichtet. In den Nächte Fr/Sa, Sa/So und vor Feiertagen bringt Sie der Nachtbus mit der Linie n96 in das ganze Stadtgebiet. Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.nachtbus-frankfurt.de/